Einrichtung

You are here:
< Back

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das OPUS SmartHome Gateway zur Verwendung in Apple HomeKit einrichten.

Wichtige Hinweise:

  • Zur Herstellung einer Verbindung zwischen dem OPUS SmartHome Gateway und Ihrem HomeKit kompatiblen Endgerät müssen sich beide Geräte im gleichen Netzwerk befinden.
  • Sollen Ihre HomeKit Daten zusätzlich mit iCloud synchronisiert werden, ist eine Internetverbindung erforderlich.

 

Laden Sie sich die „OPUS Config“ App unter folgendem Link aus dem App Store auf Ihr HomeKit kompatibles Endgerät. Starten Sie die App nach Abschluss der Installation.

Beim ersten Öffnen der „OPUS Config“ App wird die Erlaubnis zum Zugriff auf Ihre Hausdaten abgefragt. Bestätigen Sie die Abfrage mit OK, um mit dem Einrichten der „OPUS Config“ App beginnen zu können.

Um Mitteilungen (Hinweise, Töne und Symbolkennzeichen) von der „OPUS Config“ App zu erhalten, wählen Sie im nächsten Schritt „Erlauben“. Falls Sie keine Mitteilungen erhalten möchten wählen Sie „Nicht Erlauben“. Mitteilungen zu Geräten, die mit dem OPUS SmartHome Gateway verbunden sind, können auch in der Apple „Home“ App konfiguriert werden.

Fügen Sie jetzt das OPUS SmartHome Gateway durch Tippen auf „Gateway hinzufügen“ der Apple HomeKit Konfiguration hinzu.

Scannen Sie anschließend den Apple HomeKit Konfigurationscode auf dem OPUS SmartHome Gateway mit Ihrem Gerät.

Wurde das OPUS SmartHome Gateway erfolgreich hinzugefügt, erscheint die folgende Meldung. Das OPUS SmartHome Gateway erscheint nun auch in der Apple „Home“ App im Raum „Standardraum“. Sollte die Verbindung fehlschlagen, beachten Sie bitte den Bereich „Wichtige Hinweise“ und den FAQ Bereich auf dieser Seite.

Klicken Sie auf „Weiter“, um mit dem Einlernprozess Ihrer OPUS greenNet Geräte zu beginnen. Wie Sie die einzelnen Komponenten mit dem OPUS SmartHome Gateway verbinden, erfahren Sie in der dem Gerät beigelegten Bedienungsanleitung oder auf dieser Seite in der Kategorie des jeweiligen Produkts.